Wertstatt 8

Datenschutzerklärung

(gemäß Artikel 13,14 Datenschutzgrundverordnung)

www.wertstatt8.at


Allgemein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Wertstatt 8 GmbH sehr wichtig. Im Folgenden möchten wir kurz erläutern, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, welche Rechte Sie nach dem geltenden Datenschutzrecht haben und wie Sie diese ausüben können.

Verantwortliche Stelle - Kontakt

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (679/2016 EU) ist
Wertstatt 8 GmbH, FN 361629 h
Böhmerwaldstraße 3, 4021 Linz
datenschutz@energieag.at

Datenschutzbeauftragter im Konzern der Energie AG Oberösterreich

Energie AG Oberösterreich
Datenschutzbeauftragter
Böhmerwaldstraße 3, 4020 Linz
datenschutz@energieag.at
+43 0800 220078

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen (wie beispw. DSGVO, DSG, TKG) und diesen Datenschutzhinweisen, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Produkte, Dienstleistungen und Services bieten zu können. Darüberhinausgehende Verarbeitungen Ihrer Daten nehmen wir nur mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines überwiegend berechtigten Interesses unsererseits vor oder wir verwenden die Daten nur in pseudonymisierter oder anonymisierter Form.

Im Zuge Ihres Besuches auf der Homepage www.wertstatt8.at werden zur Zeit keinerlei personenbezogenen Daten von uns verarbeitet und dementsprechend auch nicht gespeichert oder an Dritte übermittelt.

Einwilligung - Widerruf

Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können Sie uns per E-Mail an die E-Mail-Adresse hello@wertstatt8.at senden. Sofern Sie von uns Werbung per E-Mail erhalten, können Sie Ihren Widerruf noch komfortabler ausüben, indem Sie den in der E-Mail enthaltenen Link anklicken und den weiteren Anweisungen folgen.

Rechte des Kunden im Zusammenhang mit Datenschutz


Auskunftsrecht:

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung:

Sind Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, unvollständig oder unrichtig, können Sie von uns jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung:

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B., wenn wir unseren gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten nachkommen müssen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können von uns in den nachstehenden Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • wenn die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen;
  • wenn wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten oder die Verarbeitung zur Vertragserfüllung zwischen uns erforderlich ist, und
  • die Verarbeitung Ihrer Daten mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht:

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir berechtigt sind, die Daten trotz Ihres Widerspruches weiter zu verarbeiten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, welche gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Beschwerderecht:

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer anderen Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an:

Wertstatt 8 GmbH
Böhmerwaldstrasse 3
A-4021 Linz, Austria
E-Mail: datenschutz@energieag.at

Um den Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre gewährleisten zu können, fordern wir im Fall der Geltendmachung eines der genannten Rechte im Zweifel zusätzliche Informationen zum Nachweis Ihrer Identität an. Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig grundlos oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt für die Behandlung Ihres Ansuchens verlangen oder die Bearbeitung Ihres Ansuchens verweigern.

Kontakt der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Datenschutzbehörde

+43 1 52 152-0
www.dsb.gv.at
dsb@dsb.gv.at